sucio criminal

Seit dem Januar wollte ich mal einen Ensalada Sucia inspiriert vom A Fuego Negro machen, natürlich als Gericht zu Sucio Criminal. Dreckiges Verbrechen - dreckiger Salat. Mein Salat funktioniert anders, hat aber die gleichen Zutaten:
 
 
Etwas passierte Hardcore Creme, Zwiebelpüree mit Schwarzkirschbalsam, wird mit Sesam, Kresse, schwarzem Senf und Sesamöl gemixt. Damit entsteht eine Art French Dressing. Spinat mit Tomatenwürfel wird in Sesamöl, Zitronengraspulver und Sojasauce sautiert. Schalotten und Drillinge im Ofen mit Pfefffer geröstet kommt mit etwas Grün in die Salatschüssel.

Kommentarer

Kommentera inlägget här:

Namn:
Kom ihåg mig?

E-postadress: (publiceras ej)

URL/Bloggadress:

Kommentar:

Trackback
RSS 2.0